Service Hotline: 06187 2075 136

  Schneller Versand

  Mehr als 65.000 zufriedene Kunden

Vitamine

Essentielle Nährstoffe, die der Körper benötigt, um den Stoffwechsel zu regulieren und die Gesundheit zu fördern.

Mehr erfahren
Filter
Vitamin A - 1 Flasche mit 50 ml
12,80 €*

0.05 l (256,00 €* / 1 l)

Vitamin D3 - 1 Glas mit 60 Kapseln
12,80 €*

0.033 kg (387,88 €* / 1 kg)

Vitamin C - 1 Glas mit 60 Kapseln
12,80 €*

0.031 kg (412,90 €* / 1 kg)

Vitamin C - 1 Beutel mit 100 g Pulver
16,80 €*

0.1 kg (168,00 €* / 1 kg)

Vitamin D3 - 1 Flasche mit 50 ml
Varianten ab 7,80 €*
16,80 €*

0.05 l (336,00 €* / 1 l)

Vitamin B12 - 1 Glas mit 180 Presslingen
16,80 €*

0.054 kg (311,11 €* / 1 kg)

Vitamin B Komplex - 1 Glas mit 60 Kapseln
19,80 €*

0.036 kg (550,00 €* / 1 kg)

Vitamin D3 vegan - 1 Flasche mit 50 ml
24,80 €*

0.05 l (496,00 €* / 1 l)

Vitamin K2 - 1 Flasche mit 50 ml
24,80 €*

0.05 l (496,00 €* / 1 l)

Vitamin K2 - 1 Glas mit 60 Kapseln
Varianten ab 11,80 €*
24,80 €*

0.023 kg (1.078,26 €* / 1 kg)

Vitamin D3 - K2 - 1 Flasche mit 50 ml
29,80 €*

0.05 l (596,00 €* / 1 l)

Vitamin D3 - K2 - 1 Glas mit 60 Kapseln
29,80 €*

0.025 kg (1.192,00 €* / 1 kg)

Coenzym Q10 - 1 Glas mit 60 Kapseln
29,80 €*

0.027 kg (1.103,70 €* / 1 kg)

Wofür brauchen wir Vitamine?

Bei Vitaminen handelt es sich um organische Verbindungen, die in kleinen Mengen in Lebensmitteln vorkommen und für eine Vielzahl von Körperfunktionen erforderlich sind. Im Detail gibt es dabei 13 verschiedene Arten von Vitaminen, die in zwei Hauptkategorien eingeteilt werden: wasserlösliche und fettlösliche Vitamine

Zu den wasserlöslichen Vitaminen gehören nicht nur das Vitamin C, sondern auch alle B-Vitamine (B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und B12). Diese Vitamine werden nicht im Körper gespeichert und müssen daher regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden.

Vitamin B12 bildet hierbei eine Ausnahme, da der Organismus den lebenswichtigen Nährstoff speichern kann. Allerdings kann ein Mangel auch in diesem Fall verheerende Folgen haben: Schließlich trägt der Mikronährstoff nicht nur zu einem normalen Energiestoffwechsel, sondern auch zu einer normalen psychischen Funktion bei.

Zu den fettlöslichen und speicherfähigen Vitaminen zählen die Vitamine A, D, E und K, wobei die Speicherfähigkeit für Vitamin K verhältnismäßig gering ist. Daher ist es besonders wichtig, auf eine ausreichende Aufnahme des Vitamins zu achten: denn es ist nicht nur für eine normale Blutgerinnung verantwortlich, sondern trägt – im Zusammenspiel mit Vitamin D3 – auch zum Erhalt normaler Knochen bei. Dies ist nicht nur für Kinder und Jugendliche in der Wachstumsphase, sondern auch für Frauen in und nach der Menopause von besonderer Wichtigkeit. 

Auch ein Vitamin-C-Mangel kann im fortgeschrittenen Stadium gefährlich werden und zu blutendem Zahnfleisch, Störungen bei der Kollagenbildung sowie Immunschwäche führen. Eine zu geringe Aufnahme von B-Vitaminen hingegen kann mitunter Blutarmut, Vergesslichkeit, Nervenschäden, Erschöpfung sowie Taubheit in den Gliedmaßen auslösen. 

Zu den Risikofaktoren für einen Vitaminmangel zählen generell: 

  • Eine einseitige, nährstoffarme Ernährung 
  • Stressige Lebensphasen 
  • Viel Sport 
  • Absorptionsstörungen 
  • Bestimmte Ernährungsformen (beispielsweise Veganismus, hier liegt die Gefahr eines Vitamin B12-Mangels vor) 
  • Häufige Diäten 
  • Rauchen und/oder hoher Alkoholkonsum 
  • Schwangerschaft und Stillzeit 

Die optimale Versorgung mit allen lebenswichtigen Vitaminen ist für einen gesunden Organismus somit unabdingbar und sollte regelmäßig gewährleistet sein.